VISION


In einer Liebesbeziehung geht es nicht darum, nur zu einander zu schauen, sondern auch in eine gemeinsame Richtung.

Die partnerschaftliche Vision gibt der Beziehung diese gemeinsame Richtung. Dadurch ist es möglich, Ziele zu setzen, die beide Partner vertreten und verfolgen. Und selbstverständlich verdoppelt sich die Freude, wenn die Ziele erreicht werden. Hindernisse und Anpassungen sind zu berücksichtigen und völlig natürlich.

Lasst Euch niemals davon abbringen, gemeinsam das Ziel zu Kalibrieren! Vereinbarungen können verändert und Pläne verschoben werden, Urlaube dürfen wo anders statt finden oder zu einem anderen Zeitpunkt... Wir Menschen verändern uns und damit unsere Ziele.

Genauso wichtig ist es, persönliche Ziele zu definieren, eigene individuelle Erfahrungen, die Ihr machen wollt, zu äussern und einen Platz in der gemeinsame Vision dafür zu finden. Ich meine keineswegs nur berufliche Ziele sondern auch die eigene tiefe Träume zu verfolgen.


Manchmal scheinen die persönliche und partnerschaftliche Visionen nicht überein zu stimmen, hier ist natürlich die Exploration der Ziele und die Stärkung der Kommunikation notwendig. Und der Mut, unkonventionelle, maßgeschneiderte Wege zu gehen.

nlineberatungspraxis